Südostschweiz | GR

Zum Hexentanz auf die Platta dil Barlott

Geführte Wanderung

So, 05.09.2021
T2
4 h 30 min
mittel
12 km
850 m
850 m

Dass man auf der Wanderung von Sedrun hinauf zur Hochebene der Alp Caschlè je nach Jahreszeit blühende Alpenrosen, Erika oder auch reife Heidel- oder Preiselbeeren findet, weiss Wanderleiter Johannes Hosig aus eigener Erfahrung. Dass hier oben einst die Hexen tanzten, das weiss er nur aufgrund von Erzählungen aus einer alte Sage. Der markante Stein «Platta dil Barlott» soll demnach an einem Spinnfaden von der gegenüber liegenden Alp Culmatsch hier hin transportiert worden sein, damit die Hexen darauf tanzen konnten.

Streckenverlauf
Sedrun – Pegn dil Capi – Caschlè – Platta dil Barlot – Trutg da Tgavai – Sedrun



Routenverlauf auf der Landeskarte
Infos
Karte: 256T
Verpflegung
Aus dem Rucksack
Ausrüstung
Bergwanderausrüstung Stöcke sollten mitgenommen werden.
Startpunkt
09:35 h Sedrun, Bahnhof
Rückreise
16:00 h Sedrun, Bahnhof
Leitung
Johannes Hosig, 079 611 07 08, 081 353 32 54
johannes.hosig@hotmail.ch
Kantonale Wanderweg-Organisation
Wanderwege Graubünden 
www.ww-gr.ch/
Anmeldung
bis 02.09.2021
beim Wanderleiter, 079 611 07 08
Jetzt anmelden
Anmeldung
Keine Vergünstigung (oder Sonstiges)
Generalabonnement
Halbtax-Abonnement
Begleitperson 1
Keine Vergünstigung (oder Sonstiges)
Generalabonnement
Halbtax-Abonnement
Begleitperson 2
Keine Vergünstigung (oder Sonstiges)
Generalabonnement
Halbtax-Abonnement
Begleitperson 3
Keine Vergünstigung (oder Sonstiges)
Generalabonnement
Halbtax-Abonnement
Begleitperson 4
Keine Vergünstigung (oder Sonstiges)
Generalabonnement
Halbtax-Abonnement
Bemerkungen
zurück zur Trefferliste