Informationen zum Wandern

Wanderwegnetz Graubünden

Die gelben Wegweiser sind aus der Schweiz nicht mehr wegzudenken. 11'000 km einheitlich signalisierte und gut gepflegte Wanderwege erschliessen die vielfältige Landschaft Graubündens.
» Wanderwegnetz Graubünden

 

Wanderleiter-Team

Unser Wanderleiter-Team freut sich mit Ihnen auf interessanten Wanderungen und abwechslungsreichen Schneeschuhtouren die Schönheiten des Kantons Graubünden zu entdecken.

Anmeldung

Anmeldungen haben beim Wanderleiter zu erfolgen und sind verbindlich. Bei einer kurzfristigen Absage können entstandene Kosten dem Teilnehmer in Rechnung gestellt werden. Eine frühzeitige Abmeldung ist erwünscht. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Bitte beachten Sie die Angaben bei der Ausschreibung.

Hunde

Hunde dürfen nur mit Absprache vom Wanderleiter mitgenommen werden.

 

Wandertelefon

+41 (0)81 252 02 88 lautet die Nummer vom Wandertelefon, welche über die Durchführung oder Absage sowie allfällige Programmänderungen auskunft gibt. Jeweils am Vorabend der Wanderung ab 18.00 Uhr abrufbar.

Unkostenbeitrag

Für die Teilnahme an einer geführten Wanderung werden folgende Unkostenbeiträge erhoben:

Mitglied Wanderwege Graubünden CHF 10.00

Nichtmitglied CHF 35.00

Allfällige Zusatzkosten sind bei der Ausschreibung aufgeführt.

Wanderpass

Mitglieder der Wanderwege Graubünden können für CHF 35.00 unseren Wanderpass kaufen. Damit kann kostenlos an den geführten Wanderungen teilgenommen werden. Unser Wanderpass ist jeweils für ein Jahr gültig und kann gegen Barzahlung beim Wanderleiter oder auf unserer Geschäftsstelle bezogen werden.

Wildruhezone

Bei allen Winter- und Schneeschuhwanderungen sind die Wildruhezonen eingeblendet. Bei privaten Touren dind diese Zonen unter www.wildruhe.gr.ch ersichtlich.

Ausrüstüng

Je nach Art der Wanderung benötigen Sie eine Wander-, Bergwander- oder Schneeschuhausrüstung. Beachten Sie dazu die Angaben bei den Ausschreibungen. Auf den geführten Schneeschuhwanderungen mit LVS wird erwartet, dass der Teilnehmende mit dem persönlichen Gerät vertraut ist. Wo vermerkt, kann die Schneeschuhausrüstung beim Wanderleiter gemietet werden.