Südostschweiz | GR

Pass Lunghin - die europäische Dreifach-Wasserscheide

Geführte Wanderung

So, 06.09.2020
5 h 0 min
schwer
900 m
950 m
14.5 km

Am Pass Lunghin entspringen der Inn, die Maira und der Eva da Sett, welche in 3 verschiedene Weltmeere fliessen. Die Passlandschaft wird geprägt durch vulkanische Gesteine des Piemontozeans. Von der Oberengadiner Seenlandschaft wandern wir ins Sursés, vom Septimerpass hinunter nach Bivio mit Anschluss an die Julierroute. Die Sicht auf die Bergeller Berge ist im beginnenden Herbst besonders eindrücklich.

Streckenverlauf
Maloja – Lägh dal Lunghin – Pass Lunghin – Septimerpass – Bivio
Routenverlauf auf der Landeskarte
Infos
Ausrüstung: Bergwanderausrüstung, Stöcke sollten mitgenommen werden Karte: 268T Verpflegung: aus dem Rucksack und Einkehr in Bivio am Schluss der Wanderung
Treffpunkt
09:45 h Maloja, Post
Rückreise
17:15 h Bivio, Post
Leitung / Durchführung
Ruedi Zuber, +41 (0)79 302 64 29
ruedi.zuber@spin.ch
Wanderwege Graubünden
Kantonale Wanderweg-Organisation
Wanderwege Graubünden 
www.ww-gr.ch/
Anmeldung
bis 03.09.2020
Jetzt anmelden
Anmeldung
Keine Vergünstigung
Generalabonnement
Halbtax-Abonnement
Begleitperson 1
Keine Vergünstigung
Generalabonnement
Halbtax-Abonnement
Begleitperson 2
Keine Vergünstigung
Generalabonnement
Halbtax-Abonnement
Begleitperson 3
Keine Vergünstigung
Generalabonnement
Halbtax-Abonnement
Begleitperson 4
Keine Vergünstigung
Generalabonnement
Halbtax-Abonnement
Bemerkungen
zurück zur Trefferliste