Südostschweiz | GR

Flussüberquerungen, Bündner Spezialitäten und herrliche Aussichten

Geführte Wanderung

Mo, 01.06.2020
3 h 30 min
leicht
850 m
250 m
8 km

Die erste Überquerung machen wir über die Alvra bei Tiefencastel, gleich darauf folgt die zweite am Ende des Dorfes über die Gelgia. Durch Wald und aussichtsreiche Feldwege führt uns der Wanderweg bis nach Stierva. Hier können wir eine feine Bündner Spezialität wie Maluns, Capuns oder andere Bündner Gerichte verköstigen. Gestärkt nehmen wir den Flurweg bei Selasch nach Scarnoz unter die Füsse. In Mon runden wir beim Kaffee unsere Tour ab und steigen über Baselgia viglia und Plattas zurück zum Ausgangspunkt wo wir die Heimfahrt antreten.

Streckenverlauf
Tiefencastel – Motta Radona – Sanagn – Stierva – Scarnoz – Mon
Routenverlauf auf der Landeskarte
Infos
Ausrüstung: Wanderausrüstung Karte: 258T Verpflegung: Bündner Spezialitäten im Restaurant in Stierva Infos: Falls gewünscht Wanderbus ab Mon ca. CHF 10.00
Treffpunkt
09:00 h Tiefencastel, Bahnhof
Rückreise
16:00 h Tiefencastel, Bahnhof
Leitung / Durchführung
Sep Antona Bergamin, +41 (0)79 335 43 56
sepantona.bergamin@hotmail.com
Wanderwege Graubünden
Kantonale Wanderweg-Organisation
Wanderwege Graubünden 
www.ww-gr.ch/
Anmeldung
bis 29.05.2020
Jetzt anmelden
Anmeldung
Keine Vergünstigung
Generalabonnement
Halbtax-Abonnement
Begleitperson 1
Keine Vergünstigung
Generalabonnement
Halbtax-Abonnement
Begleitperson 2
Keine Vergünstigung
Generalabonnement
Halbtax-Abonnement
Begleitperson 3
Keine Vergünstigung
Generalabonnement
Halbtax-Abonnement
Begleitperson 4
Keine Vergünstigung
Generalabonnement
Halbtax-Abonnement
Bemerkungen
zurück zur Trefferliste