500 Jahre Graubünden

500 Jahre Freistaat der drei Bünde – entdecken Sie mit uns Schritt für Schritt faszinierende Graubünden-Geschichte(n)! Unter dem Motto "Bündner Schätze auf Reisen" zieht ein moderner Container durch Graubünden. Dort können Besuchende Spannendes und Wissenswertes über Geschichte und Kultur des Kantons und seiner Bevölkerung entdecken. 

Im Rahmen des Jubiläums "500 Jahre Freistaat der Drei Bünde" präsentiert WWGR dazu ein einzigartiges Wanderprogramm. Die insgesamt 12 Stationen der Wanderausstellung sind jeweils Startort unserer geführten Wanderungen. Am Ziel jeder Wanderung erwartet die Teilnehmenden jeweils ein regionales Museum, wo eine informative Führung oder ein inspirierender Vortrag den Schlusspunkt unter einen geschichtsträchtigen Wandertag setzt. 

Zur Buchung der Angebote

27. Juli 2024 - Kultour ins Heimatmuseum Davos

Von Davos Platz aus führt der Weg gemütlich durch den Wald nach Davos Dorf. Vor Ort erwartet uns eine spannende Führung durch das Heimatmuseum Davos.

Mehr Informationen

03. August 2024 - Kultour ins Museo Moesano

Ein Hauch Italianità erwartet uns am tiefst gelegenen Ort des Kantons Graubünden. Natürlich darf ein Aufenthalt im Grotto nicht fehlen und es erwartet uns Herr Marco Somaini, Co-Präsident des Museums Museo Moesano mit einer spannenden Führung.

Mehr Informationen

17. August 2024 - Kultour in Andeer

Von Andeer führt der Weg bis nach Zillis. Dort erwartet euch eine spannende Führung zur Bilderdecke in der Kirche St. Martin aus dem 12. Jahrhundert und durchs Talmuseum „Tgea da Schons”.

Mehr Informationen

01. September 2024 - Kultour ins Rätische Museum Chur

Im gemütlichen Tempo laufen wir über den alten Mittenbergweg zum Fürstenwald. Über den Lürlibadweg gelangen wir zum Rätischen Museum, wo uns eine spannende Führung erwartet.

Mehr Informationen

21. September 2024 - Kultour in Lantsch/Lenz

Details und Anmeldung zu diesem Angebot folgen demnächst.

05. Oktober 2024 - Kultour in Maienfeld (Heididorf)

Auf dem Heidiweg zum Heididorf und zum Heidibrunnen sind wir eingeladen, uns darüber Gedanken zu machen. Nach der Führung im Heididorf besteht die Möglichkeit zur Verpflegung im Restaurant Heidihof oder aus dem eigenen Rucksack.

Mehr Informationen

19. Oktober 2024 - Kultour im Kulturhaus Rosengarten Grüsch

Details und Anmeldung zu diesem Angebot folgen demnächst.