Veranstaltungskalender

2. Februar 2023 - Orientierung mit elektronischen Helfern

Orientierung bei Schneeschuhtouren und Wanderungen mit elektronischen Helfern

Wie setzte ich draussen im Gelände mein Smart­phone optimal zur Orientierung ein? Wann macht es Sinn, sogar ein GPS-Gerät dabei zu haben? Die Spezialisten der Bergschule Bergpunkt nehmen uns mit in die Welt von Smartphone-Apps, GPS-Geräten und elekt­ronischen Karten und weihen uns in deren Geheim­nisse ein. Sie lernen, wie sie eine Tour digital planen und draussen zielführend navigieren. Ziel ist es, dass Sie bestens vorbereitet und mit den richtigen Apps, Geräten und Karten Ihre nächste Wanderung in Angriff nehmen können.

Informationen und Anmeldung

25. Februar - Karten lesen leicht gemacht

Korrektes Kartenlesen ist nicht nur bei der Verwendung von topograpfischen Papierkarten essenziell. Auch wer mit Smartphone oder GPS-Gerät navigiert, benötigt dazu elementare Kenntnisse zum Lesen und Interpretieren der Kartendarstellungen. Im halbtägigen Crash-Kurs lernen wir, wie man eine topografische Wanderkarte richtig liest und was man daraus alles erkennen und ableiten kann.

Informationen und Anmeldung


 

 

26. Februar 2023 - Sicher unterwegs mit Schneeschuhen

Sicher unterwegs mit Schneeschuhen

Egal ob im Sommer oder im Winter: Wer in den Bergen unterwegs ist, tut gut daran, die Tour sorgfältig zu planen. Im Winter wird diese Planung durch die jeweiligen Schnee- und Lawinenverhältnisse zusätzlich anspruchsvoll, insbesondere dann, wenn Sie z.B. mit Schneeschuhen nicht auf präparierten Wegen unterwegs sind. Unter der Leitung eines er­fahrenen Bergführers werden an diesem Praxis-Tag wichtige Grundlagen für Planung und Durchführung von Schneeschuhtouren vermittelt, damit individuelle Touren auch abseits von offiziellen Routen zum sicheren Wintererlebnis werden.

Informationen und Anmeldung

Swisstopo Workshop - 30. März und 20. April 2023

Die swisstopo-App für Smartphones wurde mit dem «Master of Best Swiss Apps 2021» ausgezeichnet. Sie ist nicht nur kostenlos in der Anschaffung, sondern auch einfach und intuitiv in der Bedienung und deshalb auch perfekt für alle diejenigen, welche sich neu in die Welt der elektronischen Tourenplanung wagen wollen. In unserem 2-teiligen Workshop stellen wir Ihnen die swisstopo-App vor und zeigen in praktischen Übungen auf wie Sie diese nutzen können.

Anforderungen: Anwenderkenntnisse Smartphone

Informationen und Anmeldung

Begegnungen mit Mutterkuhherden - 15. und 29. April 2023

Immer mehr Mutterkühe werden zusammen mit ihren Kälbern auf Weiden gehalten. Verantwortungsvolle Tierhalter warnen Wanderer rechtzeitig oder vermeiden Konflikte vorbeugend durch tren­nen von Weiden und Wegen durch Zäune. Doch wie ver­halte ich mich, wenn ich trotzdem plötzlich einer Mutterkuhherde gegenüberstehe? An diesem Tag führt Mutterkuh-Fachmann Andrea Accola vom Plantahof in Theorie und Praxis aus, wie eine Mutterkuhherde funktioniert und welche Erkenntnisse sich daraus ableiten lassen, damit Wan­dernde und Mutterkuhherden sich sicher begeg­nen.

Informationen und Anmeldung 

Keine Angst vor Herdenschutzhunden - 15. und 29. April 2023

Die wachsende Wolfspopulation in den Alpen zwingt die Tierhalter, ihre Herden zu schützen. So treffen wir beim Wandern immer häufiger auf Schafherden, welche von Herdenschutzhunden be­wacht werden. Wie verhalte ich mich, wenn ich auf meiner Wanderung auf eine von Hunden bewachte Herde treffe? Und was passiert, wenn ich noch meinen eigenen Hund dabei habe? Jan Boner, Herdenschutz­fachmann beim Plantahof, informiert in Theorie und Praxis über das Verhalten dieser Tiere und über das richtige Verhalten von Menschen bei einer Begegnung mit Herdenschutzhunden.

Informationen und Anmeldung 

Frühlingskräuter und Heilpflanzen für Hausapotheke und Küche - 23. April 2023

Auf der einfachen Wanderung mit der di­plomierten Herbalistin Marina Rutishauser stehen die wirkungsvollen und wohltuenden Pflanzen im Mittelpunkt. Schritt für Schritt begegnen uns un­zählige Pflanzen und Wildkräuter, welche im Frühling ihre zarten Triebe und Blüten der Sonne entgegenstrecken. Wir lernen verschiedene wertvolle Pflanzen mit ihren Heilwirkungen und Anwendungsmöglichkei­ten in der Hausapotheke kennen. Ebenso entdecken wir schmackhafte Gewächse, die unsere Küche kuli­narisch bereichern.

Informationen und Anmeldung 

Mitgliederversammlung - 3./4. Juni 2023 in San Bernardino

@Ente Turistico Regionale del Moesano

Die Wanderwege Graubünden laden ihre Mitglieder Anfangs Juni 2023 in die Region Moesano ein. Weniger als zwei Autostunden von Mailand und Zürich entfernt, vereint diese Region alles in sich, was der Kanton Graubünden zu bieten hat. Darüber hinaus zeichnet sie sich durch ihren südländischen Charakter und ihre Gastfreundschaft aus.

VEREINSLEBEN, GENUSS UND NEUES ENTDECKEN
Die statutarische Mitgliederversammlung und das gesellige Mittagessen finden in San Bernardino im Dorf statt. Beim Nachmittagsprogramm werden wir dann auch die Umgebung erkunden, sei es die artenreichste Moorflora der südlichen Alpen, mystische Föhrenwälder oder die begeisternde Fauna der Region.
Die Mitgliederwanderung am Sonntag gehört seit jeher fix zum Programm. Sie verspricht in diesem Jahr tolle Aussichten in die südlichen Alpentäler Graubündens.
Einladung und Detailprogramm werden den WWGR-Mitgliedern wie immer rechtzeitig per Post zugestellt. Reservieren Sie sich jetzt schon dieses Wochenende im Juni!

Informationen und Anmeldung folgen

 

Wandern trotz Höhenangst und Schwindel - 4. Juni 2023

Unsicherheit, Schwindel und Höhenangst überwinden

Viele kennen sie, die Höhenangst und den Schwin­del. Sie können jeden befallen und sind nicht nur lästig, sondern auch gefährlich. Sie ernst zu nehmen, aber ihretwegen die Freude am Wandern nicht zu verlieren, ist das Ziel dieses Angebotes.

Der Umgang mit der Angst kann erlernt und ge­übt werden. In der Gruppe erlernen Sie in Theorie und Praxis, wie Angst und Unsicherheit entsteht und erleben dabei dank spezifischen Techniken und Übungen, wie Sie ihr Wohlbefinden auf Wandrun­gen erheblich steigern können.

Informationen und Anmeldung

Besser fotografieren beim Wandern - 11. Juni 2023

Besser fotografieren beim Wandern

Die Natur bietet unzählige Möglichkeiten Augenblicke im perfekten Bild festzuhalten. Praxisnahe Tipps und Tricks helfen bei der Umsetzung von Bildideen und vertiefen die fotografischen Kenntnisse. Sie fördern die Kreativität und stärken die Aussagekraft deiner Bilder. Ent­sprechend stehen weniger die technischen, als vielmehr die gestalterischen Aspekte der Fotografie im Vor­dergrund. Zum Tagesabschluss analysieren wir die Resultate direkt vor Ort beim Zvieri. Auch Grundkenntnisse der Bildkommuni­kation via Social Media werden anhand Praxisbeispiele vermittelt.

Informationen und Anmeldung

17. Schweizer Wandernacht - 1./2. Juli 2023

DIE VIA VALTELLINA BEI NACHT!

Die Schweizer Wandernacht präsentiert in diesem Jahr bereits zum 17. Mal ein nationales Angebot von unvergesslichen Nachterlebnissen auf den Wander- und Bergwanderwegen der Schweiz. In der Nacht vom 1. auf den 2. Juli strömen landesweit die Nachteulen mit Rucksack und Wanderschuhen ausgerüstet aus, um altbekannte Landschaften im Mondschein neu zu entdecken. So schwärmen auch wir wieder aus und begeben uns für einmal auf der Via Valtellina von Pontresina auf die Alp Grüm auf nächtliche Erkundung.
Mit etwas Glück bestaunen wir beim Mitternachtsimbiss den Vollmond, welcher die umliegende, imposante Gebirgslandschaft der Berninaregion mit ihrer Gletscherwelt in zartes Licht hüllt. Frisch gestärkt und aufgewärmt wandern wir am Flusslauf der Bernina entlang zum Stausee Lago Bianco.


SONNENAUFGANG MIT BLICK INS VAL POSCHIAVO
Eine kleine letzte Anstrengung und wenige Höhenmeter später erwartet uns – Petrus gute Laune vorausgesetzt – die aufgehende Sonne über dem Val Poschiavo. Nun ist der Abstieg nicht mehr weit und wir werden im Agriturismo Alpe Grüm zum Frühstück mit regionalen Köstlichkeiten erwartet. Mit einem Rucksack voller nächtlicher Eindrücke und Erlebnisse besteigen wir den Zug auf der Alp Grüm und kehren auf der UNESCO Welterbeline Albula Bernina nach Hause zurück.

Informationen und Anmeldung folgen



Familien-Klettersteig in Partnun erleben - 20. August 2023

@Prättigau Tourismus,ThomasHabluetzel

Am Fusse der Sulzfluh im Prättigau lockt der neu angelegte Familien-Klettersteig «Partnunblick». Bei diesem tolles Familienerlebnis. führt uns ein patentierter Bergführer mit viel Erfahrung in The­orie und Praxis in die Thematik von Seil, Gurt und Klettertechniken ein und zeigt uns wie sich Gross und Klein richtig sichern, wann welche Klettertech­niken angewendet werden und welche Sicherheits­massnahmen befolgt werden müssen. Nach einer Bootsrunde auf dem Partnunsee und der Abfahrt mit den Trottinetts lassen wir diesen erlebnisreichen Tag ausklingen.

Informationen und Anmeldung 

Herbstfrüchte für Hausapotheke und Küche - 9. September 2023

Herbstfrüchte für Hausapotheke und Küche

Inmitten herbstlicher Wiesen und Wälder entde­cken wir auf einer kurzen Wanderung viele ver­schiedene Herbstfrüchte, Samen und Nüsse mit den ihren helfenden Eigenschaften. Wachholder, Heidelbeeren, Preiselbeeren, Lärchen, Föhren, Tannen und die herbstlichen Kräuter sind unsere stetigen Begleiter. Unter fachkundiger Leitung der dipl. Herbalistin Marina Rutishauser lernen wir diese Schätze der Natur für unsere Küche und für die Hausapotheke zu verarbeiten und anzuwenden.

Informationen und Anmeldung

18. Bündner Wandertag - 24. September 2023

@Sundroina Pictures/Ferienregion Lenzerheide

Wanderwege Graubünden und die Ferienregion Lenzerheide laden gemeinsam
zum 18. Bündner Wandertag ins Herzen von Graubünden ein.

Die Ferienregion Lenzerheide bietet vieles, zum Beispiel eine alpine Szenerie, duftende Alpwiesen, den glasklaren Heidsee und insbesondere auch Bergerlebnisse auf abwechslungsreichen Wanderwegen.


PASSENDE WANDERUNGEN FÜR JEDEN GESCHMACK
Auch dieses Jahr bietet der Bündner Wandertag eine spannende Auswahl an unterschiedlichen Wanderungen, so dass mit Sicherheit für jeden Geschmack etwas Passendes dabei ist! Und zwar von der einfachen Genusstour, über die Kulturwanderung bis zur schweisstreibenden Gipfelbesteigung, natürlich immer fachkundig geführt und begleitet durch die erfahrenen Mitglieder des WWGR-Wanderleiter-Teams.


KOSTENLOS UND FÜR ALLE
Am gemeinsamen Ziel in Lenzerheide lädt die Ferienregion alle Wandernden zum Zvieri und zum gemütlichen Beisammensein ein. Der Bündner Wandertag steht traditioneller Weise allen interessierten Wandernden offen und ist kostenlos! Zudem reisen Sie an diesem Tag mit dem «einfach für retour-Billett» der Rhätischen Bahn und PostAuto Graubünden

Informationen und Anmeldung folgen