Veranstaltungskalender

Tourenvorbereitungskurs mit elektronischen Helfern - 3. Februar 2022

@christianjaeggi.com_comp

Wie funktioniert Outdoornavigation mit elektronischen Helfern? Die Bergschule Bergpunkt als Partner von Bächli Bergsport zeigt uns heute wie wir korrekt eine Tour mit elektronischen Hilfsmitteln planen und zeichnen. Zudem erfahren wir viel wissenswertes über die Handhabung im Gelände.

Information und Anmeldung

 

 

Unser Partner

Diese Veranstaltung wird von Bächli Bergsport AG in Chur gesponsert.

Schneeschuhkurs mit Lawinenkunde - 26. Februar 2022

@Wanderwege Graubünden, Britta Steinhäuser

Da im Winter Wege, Signalisationen und Markierungen unsichtbar unter einer Schneedecke verborgen liegen, müssen beim Schneeschuhlaufen Gefahren erkannt und richtig eingeschätzt werden. Unter der Leitung eines erfahrenen Bergführers werden an diesem Praxis-Tag wichtige Grundlagen in Punkto Tourenplanung, Sicherheit, Ausrüstung und Kartenkunde vermittelt, damit individuelle Touren zum sicheren Wintererlebnis werden.

Information und Anmeldung 

Swisstopo Workshop - 31. März und 5. April 2022

Moderne elektronische Hilfsmittel erleichtern die Planung von Wanderungen ungemein. Sie ermöglichen eine rasche Routenfindung, berechnen die Wanderzeit und führen uns unterwegs einfach und sicher durchs Gelände. Wir lernen SchweizMobil kennen, planen Wanderungen und probieren die Anwendung im Gelände aus. Wir lernen weitere Apps kennen, die uns auf Wanderungen gute Dienste leisten können.

Information und Anmeldung

Frühlingskräuter und Heilpflanzen für Hausapotheke und Küche - 23. April 2022

Schritt für Schritt begegnen uns in der Natur unzählige Pflanzen und Wildkräuter, welche jetzt im Frühling ihre zarten Triebe und Blüten der Sonne entgegenstrecken. Auf der Wanderung mit der diplomierten Herbalistin Marina Rutishauser stehen die wirkungsvollen und wohltuenden Pflanzen im Mittelpunkt. Wir lernen verschiedene Pflanzen und deren Heilwirkung und Anwendungsmöglichkeiten kennen. Ebenso entdecken wir schmackhafte Gewächse die unsere Küche kulinarisch bereichern. 

Information und Anmeldung

Begegnungen mit Mutterkuhherden - 30. April 2022

Das Zusammentreffen von Wandernden und Mutterkuhherden ist oftmals unvermeidbar, da immer mehr Mutterkühe und ihre Kälber zusammen auf Weiden gehalten werden. Verantwortungsvolle Tierhalter warnen Wanderer rechtzeitig oder trennen Weide und Wege mittels Zäunen. Doch wie verhalte ich mich richtig, wenn ich trotzdem plötzlich einer Mutterkuhherde gegenüber stehe? An diesem Tag führt Mutterkuh-Fachmann Andrea Accola vom Plantahof in Theorie und Praxis aus, wie der Wanderer einer solchen Mutterkuhherde sicher begegnet.

Informationen und Anmeldung

Keine Angst vor Herdenschutzhunden - 30. April 2022

Die wachsende Wolfspopulation in den Alpen zwingt die Tierhalter, ihre Herden zu schützen. So treffen wir wir beim Wandern immer häufiger auf Schafherden, welche von Herdenschutzhunden bewacht werden. Wie verhalte ich mich, , wenn ich auf meiner Wanderung auf eine von Hunden bewachte Herde treffe? Und was mache ich, wenn ich selber einen Hund dabei habe?. Jan Boner, Herdenschutzfachmann beim Plantahof, informiert vor Ort über das Verhalten dieser Tiere und übt mit uns in der Praxis die sichere Begegnung mit Herdenschutzhunden.

Informationen und Anmeldung 

 

Begegnungen mit Mutterkuhherden - 7. Mai 2022

Das Zusammentreffen von Wandernden und Mutterkuhherden ist oftmals unvermeidbar, da immer mehr Mutterkühe und ihre Kälber zusammen auf Weiden gehalten werden. Verantwortungsvolle Tierhalter warnen Wanderer rechtzeitig oder trennen Weide und Wege mittels Zäunen. Doch wie verhalte ich mich richtig, wenn ich trotzdem plötzlich einer Mutterkuhherde gegenüber stehe? An diesem Tag führt Mutterkuh-Fachmann Andrea Accola vom Plantahof in Theorie und Praxis aus, wie der Wanderer einer solchen Mutterkuhherde sicher begegnet.

Informationen und Anmeldung 

Keine Angst vor Herdenschutzhunden - 7. Mai 2022

Die wachsende Wolfspopulation in den Alpen zwingt die Tierhalter, ihre Herden zu schützen. So treffen wir wir beim Wandern immer häufiger auf Schafherden, welche von Herdenschutzhunden bewacht werden. Wie verhalte ich mich, , wenn ich auf meiner Wanderung auf eine von Hunden bewachte Herde treffe? Und was mache ich, wenn ich selber einen Hund dabei habe?. Jan Boner, Herdenschutzfachmann beim Plantahof, informiert vor Ort über das Verhalten dieser Tiere und übt mit uns in der Praxis die sichere Begegnung mit Herdenschutzhunden.

Informationen und Anmeldung 

Mitgliederversammlung in Chur- 11. Juni 2022

@Chur Tourismus

Die Wanderwege Graubünden laden ihre Mitglieder am 11. Juni 2022 nach Chur ein.

Zusammen tagen, geniessen und entdecken

Die Mitgliederversammlung und findet im Hotel Marsöl in Chur statt. Beim Nachmittagsprogramm wird der Ort und seine Geschichte im Zentrum stehen, lassen Sie sich überraschen! 

Alle Informationen zur Mitgliederversammlung  finden Sie ab April 2022 unter diesem Link!

 

 

16. Schweizer Wandernacht - 16./17. Juli 2022

Auch im 2022 wird es wieder eine Wandernacht geben. Wohin uns diese Wanderung führt wird bis Ende Jahr entschieden.

Flyer folgt

Anmeldung folgt

 

 

 

Herbstfrüchte für Hausapotheke und Küche - 11. September 2022

Inmitten herbstlicher Wiesen und Wälder entdecken wir auf einer kurzen Wanderung viele verschiedene Herbstfrüchte, Samen und Nüsse mit den ihren helfenden Eigenschaften. Wachholder, Heidelbeeren, Preiselbeeren, Lärchen, Föhren, Tannen und die herbstlichen Kräuter sind unsere stetigen Begleiter. Unter fachkundiger Leitung der dipl. Herbalistin Marina Rutishauser lernen wir diese Schätze der Natur für unsere Küche und für die Hausapotheke zu verarbeiten und anzuwenden.

Information und Anmeldung

Familien-Klettersteig in Partnun erleben - 18. September 2022

@Prättigau Tourismus,ThomasHabluetzel

Am Fusse der Sulzfluh im Prättigau lockt der neu angelegte Familien-Klettersteig «Partnunblick». Bei diesem tolles Familienerlebnis. führt uns ein erfahrener Bergführer in Theorie und Praxis in die Thematik von Seil, Gurt und Klettertechniken ein und zeigt uns wie sich Gross und Klein richtig sichert, welche Klettertechniken wann angewendet werden und welche Sicherheitsmassnahmen befolgt werden müssen. Nach einer Bootsrunde auf dem Partnunsee und der Abfahrt mit den Trottinetts lassen wir diesen erlebnisreichen Tag ausklingen.

Information und Anmeldung

17. Bündner Wandertag in Disentis - 25. September 2022

Cordial beinvegni – herzlich willkommen in Disentis/Sedrun.

Die Einheimischen begrüssen einander der romanischen Tradition entsprechend mit einem herzlichen «bien di». In der Region, wo die Wiege des Vorderrheins steht, bietet der Bündner Wandertag 2022 Gelegenheit, die schönsten Wanderungen zu entdecken.

Passende Wanderungen für jeden Geschmack

Im Rahmen unserer Partnerschaft mit Bächli Bergsport und der Krebsliga Graubünden präsentieren wir auch in diesem Jahr ein breitgefächertes Wanderangebot für jeden Geschmack – von der Klettertour bis zur einfachen Genusswanderung.

Sternwanderung mit Zvieri am gemeinsamen Ziel

Übrigens: am Ende treffen wir uns alle am Zielort Disentis. Hier lädt uns unser Partner Disentis/Sedrun Tourismus zu einem feinen Zvieri ein. Der Bündner Wandertag steht allen Wanderbegeisterten offen und ist kostenlos! Mit dem «einfach für retour-Billett» der Rhätischen Bahn und PostAuto Graubünden reisen Sie an diesem Tag innerhalb des Kantons zum halben Preis. WWGR-Mitglieder erhalten den Programm-Flyer per E-Mail oder Post zugestellt.

Weitere Informationen folgen im Frühjahr 2022