Südostschweiz | GR

Burgenwanderung Domleschg

Geführte Wanderung

So, 28.11.2021
T1
4 h 30 min
leicht
13.5 km
550 m
600 m

Das Domleschg ist eines der schönsten und vielfältigsten Täler Graubündens. So ist es einerseits dank des günstigen Klimas und des fruchtbaren Bodens Obstgarten und andererseits dank mittelalterlicher Geschichte Burgenland. Hier befinden sich über 20 Burgen, Schlösser und Ruinen. Nach Start in Rodels erwartet uns bereits oberhalb von Pratval der erste Höhepunkt dieser Wanderung. Wir werden zu einer Schlossführung in den altehrwürdigen Mauern erwartet und lassen uns von der Geschichte dieses Schlosses erzählen. Über das heimelige Dorf Almens wandern wir am idyllischen Canovasee vorbei nach Paspels. Auch hier bietet sich die Möglichkeit, einige stille Zeugen der bedeutenden Vergangenheit des Domleschgs zu sichten.

Streckenverlauf
Rodels – Schloss Rietberg – Canovasee – Ruine Neu Sins – Luregn – Schloss Ortenstein – Ruine Juvalta – Rothenbrunnen



Routenverlauf auf der Landeskarte
Infos
Karte: 247T / 257T
Verpflegung
Aus dem Rucksack
Ausrüstung
Wanderausrüstung
Startpunkt
09:20 h Rodels, Station
Rückreise
15:30 h Rothenbrunnen, Bahnhof
Leitung
Guido Defila, 079 271 46 50, 081 353 45 09
guido.defila@hispeed.ch
Kantonale Wanderweg-Organisation
Wanderwege Graubünden 
www.ww-gr.ch/
Anmeldung
bis 25.11.2021
beim Wanderleiter, 079 271 46 50
Jetzt anmelden
Anmeldung
Keine Vergünstigung
Generalabonnement
Halbtax-Abonnement
Begleitperson 1
Keine Vergünstigung
Generalabonnement
Halbtax-Abonnement
Begleitperson 2
Keine Vergünstigung
Generalabonnement
Halbtax-Abonnement
Begleitperson 3
Keine Vergünstigung
Generalabonnement
Halbtax-Abonnement
Begleitperson 4
Keine Vergünstigung
Generalabonnement
Halbtax-Abonnement
Bemerkungen
zurück zur Trefferliste