Südostschweiz | GR

Goldenes Leuchten im Schweizer Nationalpark

Geführte Wanderung

So, 17.10.2021
T2
3 h 45 min
mittel
7 km
450 m
450 m

Wenn sich im Herbst die Lärchen gelb verfärben, erscheint auch der Schweizer Nationalpark in goldenem Leuchten. Es ist die Zeit, in der das Rotwild in die Wintereinstände wechselt und im Park die Winterstille einzieht. Wanderleiter und Nationalpark-Exkursionsguide Ruedi Wiesner kennt sich hier aus und führt uns durch die magische Landschaft auf Margunet, wo zwischen 1991 und 2007 insgesamt 26 Bartgeier ausgewildert wurden und diese Spezies so im Bündner Alpenraum wieder heimisch geworden ist. Auf dem Weg weiss er viel Interessantes zum Nationalpark und seiner Entstehungsgeschichte zu erzählen.

Streckenverlauf
Ofenpass P8 – Stabelchod – Margunet – Val dal Botsch – Ofenpass P8



Routenverlauf auf der Landeskarte
Infos
Karte: 459T Hunde sind im SNP nicht erlaubt. Feldstecher mitnehmen.
Verpflegung
Aus dem Rucksack
Ausrüstung
Bergwanderausrüstung Stöcke sollten mitgenommen werden.
Startpunkt
09:10 h Ofenpass, P8, Bushaltestelle
Rückreise
16:00 h Ofenpass, P8, Bushaltestelle
Leitung
Ruedi Wiesner, 079 851 14 36, 081 833 06 66
info@berninatrekking.com
Kantonale Wanderweg-Organisation
Wanderwege Graubünden 
www.ww-gr.ch/
Anmeldung
bis 14.10.2021
beim Wanderleiter, 079 851 14 36
Jetzt anmelden
Anmeldung
Keine Vergünstigung
Generalabonnement
Halbtax-Abonnement
Begleitperson 1
Keine Vergünstigung
Generalabonnement
Halbtax-Abonnement
Begleitperson 2
Keine Vergünstigung
Generalabonnement
Halbtax-Abonnement
Begleitperson 3
Keine Vergünstigung
Generalabonnement
Halbtax-Abonnement
Begleitperson 4
Keine Vergünstigung
Generalabonnement
Halbtax-Abonnement
Bemerkungen
zurück zur Trefferliste