Südostschweiz | GR

Auf Tuchfühlung mit den Steinböcken am Piz Albis

Geführte Wanderung

So, 08.08.2021
T3
5 h 0 min
schwer
11 km
950 m
700 m

Die Alpstrasse ins Val da Fain führt uns zur Abzweigung Richtung Fuorcla Pischa. Ab hier steigen wir über den langen und steilen Weg bergwärts. Die Aussicht aufs Bernina Massiv und ins Val da Fain ist atemberaubend. Kurz vor dem höchsten Punkt ist bei der Traverse einer Geröllwüste erhöhte Trittsicherheit gefragt. Und plötzlich befinden wir uns mitten in einer wunderschönen und von kleinen Seen geprägten Hochebene und damit in der Heimat der grössten Steinbockkolonie der Schweiz. Der Flanke des Piz Languard entlang führt uns Wanderleiter Werner Forrer sicher zur gleichnamigen Alp.

Streckenverlauf
Diavolezza Talstation – Val da Fain – Fuorcla Pischa – Alp Languard



Routenverlauf auf der Landeskarte
Infos
Karte: 269T Kosten für Sesselbahn ca. CHF 16.-
Verpflegung
Aus dem Rucksack
Ausrüstung
Bergwanderausrüstung Stöcke sollten mitgenommen werden
Startpunkt
09:25 h Bernina, Diavolezza, Bahnhof
Rückreise
16:00 h Pontresina, Bahnhof
Leitung
Werner Forrer, 079 359 27 48, 081 322 50 63
werner_forrer@bluewin.ch
Kantonale Wanderweg-Organisation
Wanderwege Graubünden 
www.ww-gr.ch/
Anmeldung
bis 05.08.2021
beim Wanderleiter, 079 359 27 48
Jetzt anmelden
Anmeldung
Keine Vergünstigung
Generalabonnement
Halbtax-Abonnement
Begleitperson 1
Keine Vergünstigung
Generalabonnement
Halbtax-Abonnement
Begleitperson 2
Keine Vergünstigung
Generalabonnement
Halbtax-Abonnement
Begleitperson 3
Keine Vergünstigung
Generalabonnement
Halbtax-Abonnement
Begleitperson 4
Keine Vergünstigung
Generalabonnement
Halbtax-Abonnement
Bemerkungen
zurück zur Trefferliste