Südostschweiz | GR

Vom Kopfstand der Berge

Geführte Wanderung

Sa, 10.07.2021
T3
5 h 45 min
schwer
14 km
1300 m
900 m

Ab Bargis steigen wir steil über den Flimserstein hinauf zum Cassonsgrat. Hier stehen die Berge sprichwörtlich auf dem Kopf. Die Glarner Hauptüberschiebung ist der Grund für die Begeisterung, welche Wanderleiter und GeoGuide Ruedi Zubers für diese Region empfindet. Auf dem teilweise steilen Abstieg eröffnet sich der Blick auf das legendäre Martinsloch, ehe wir den unteren Segnesboden erreichen. Im Welterbe-Pavillon wird das, was wir in der Bergwelt mit eigenen Augen gesehen haben ausführlich dokumentiert. Ab Alp Nagens bringt uns der Shuttle-Bus ins Tal zurück.

Streckenverlauf
Bargis – Flimserstein – Segneshütte – Alp Nagens



Routenverlauf auf der Landeskarte
Infos
Karte: 247T Kosten für den Shuttlebus ca. CHF 20.- Gute Kondition und Trittsicherheit erforderlich.
Verpflegung
Aus dem Rucksack, evtl. Einkehr in der Segneshütte
Ausrüstung
Bergwanderausrüstung Stöcke sollten mitgenommen werden.
Startpunkt
08:30 h Flims Dorf, Post, Posthaltestelle
Rückreise
17:30 h Laax, Bergbahnen, Posthaltestelle
Leitung
Ruedi Zuber, 079 302 64 29, 081 353 53 77
ruedi.zuber@spin.ch
Kantonale Wanderweg-Organisation
Wanderwege Graubünden 
www.ww-gr.ch/
Anmeldung
bis 06.07.2021
beim Wanderleiter, 079 302 64 29
Jetzt anmelden
Anmeldung
Keine Vergünstigung
Generalabonnement
Halbtax-Abonnement
Begleitperson 1
Keine Vergünstigung
Generalabonnement
Halbtax-Abonnement
Begleitperson 2
Keine Vergünstigung
Generalabonnement
Halbtax-Abonnement
Begleitperson 3
Keine Vergünstigung
Generalabonnement
Halbtax-Abonnement
Begleitperson 4
Keine Vergünstigung
Generalabonnement
Halbtax-Abonnement
Bemerkungen
zurück zur Trefferliste