Südostschweiz | GR

Primavera in Valposchiavo

Geführte Wanderung

So, 18.04.2021
T1
3 h 0 min
leicht
12 km
250 m
250 m

Die Fahrt mit der Kleinen Roten auf der UNESCO-Weltkulturerbestrecke ist bereits ein erstes Highlight dieses Ausfluges ins Südbünden. In Poschiavo begrüsst uns die typische südländische Architektur und ein Spaziergang durch das Spanische Viertel gibt dem Ganzen etwas Ferien-Feeling. Doch warum gibt es in diesem Dorf überhaupt ein solches Viertel? Unser einheimischer Wanderleiter informiert und erzählt viel wissenswertes über frühere Auswanderer und heutige Landwirtschaft wie zum Beispiel über den bekannten Kräuterbauer Raselli. Dessen Feldern begegnen wir auf der weiteren Wanderung Richtung Lago di Poschiavo. Dem Fluss Poschiavino entlang wandern wir zurück zum Hauptort, wo wir nach getaner Arbeit das «dolce far niente» beim Kaffee auf der Piazza geniessen werden.

Streckenverlauf
Poschiavo – Prada – Lago di Poschiavo – Li Curt – Poschiavo



Routenverlauf auf der Landeskarte
Infos
Karte: 469T
Verpflegung
Aus dem Rucksack und Einkehr im Restaurant
Ausrüstung
Wanderausrüstung
Startpunkt
10:30 h Poschiavo, Bahnhof
Rückreise
15:30 h Poschiavo, Bahnhof
Leitung
Luigi Zala, 076 522 11 21
me@aspass.ch
Kantonale Wanderweg-Organisation
Wanderwege Graubünden 
www.ww-gr.ch/
Anmeldung
bis 15.04.2021
beim Wanderleiter, 076 522 11 21
Jetzt anmelden
Anmeldung
Keine Vergünstigung
Generalabonnement
Halbtax-Abonnement
Begleitperson 1
Keine Vergünstigung
Generalabonnement
Halbtax-Abonnement
Begleitperson 2
Keine Vergünstigung
Generalabonnement
Halbtax-Abonnement
Begleitperson 3
Keine Vergünstigung
Generalabonnement
Halbtax-Abonnement
Begleitperson 4
Keine Vergünstigung
Generalabonnement
Halbtax-Abonnement
Bemerkungen
zurück zur Trefferliste