Vals, Platz > Vals, Platz | GR

Rundwanderung Peil

BergwanderungT2
3 h 45 min
10,9 km
mittel
540 m
540 m
Juni - Oktober

Rundwanderung zur Geissalp Peil

Vals ist eine walserdeutsche Sprachinsel in der rätoromanischen Val Lumnezia. Das Tal wurde vor rund 700 Jahren durch die aus dem Oberwallis stammenden Walser besiedelt. Bis heute spielen hier die Alpen eine wichtige Rolle als Lebensraum für Mensch und Natur. Die Geissalp Peil ist eine der fünf grossen Alpen im Valsertal. Sie ist Ziel dieser Wanderung, welche auf dem Dorfplatz von Vals beginnt und der Wegweisung in Richtung Uf der Matta und Inderpeil in die steil ansteigende Startrampe ins Peiltal folgt. Weit hinten im Tal befindet sich die Ziegenalp Sust Peil, welche von einer Alpgenossenschaft bewirtschaftet wird. Während der Alpzeit von Juni bis September werden hier verschiedene Sorten von Ziegenkäse produziert. Die Milch stammt von den Geissen, welche jeweils zwischen 16.00 und 17.00 Uhr für Schaulustige für ein Spektakel sorgen, wenn sie zum abendlichen Melken von der Weide zurückkehren. Die Rückkehr von der Wanderung erfolgt anschliessend über die Peilerstrasse nach Vals zurück.

 

Visit Vals AG

Vals, Platz 0:00
Abersch Hus 1:00 1:00
Tschifera 1:30 0:30
Inder Peil, Kiosk 2:00 0:30
Vals, Platz 3:45 1:45

Wandervorschlag Nr. GR2122 | 2021 | Presented by Visit Vals AG Logo