Bergstation Eggli > Talstation Bergbahn Fanas | GR

Dem höchsten Prättigauer auf der Spur

BergwanderungT2
3 h 10 min
10,5 km
mittel
350 m
1200 m
Juni - Oktober

Höhenwanderung über dem Vorderprättigau

Die ersten rund 800 Höhenmeter zwischen Fanas und dem Ausgangspunkt der Wanderung bei der Bergstation Eggli lassen sich gemütlich mit der modernen Kleinluftseilbahn Fanas meistern. Ein vorerst leichter Aufstieg führt vorbei am Restaurant Sassauna und weiter über offene Weidehänge hinauf an den Fuss des Sassauna. Hier zieht sich der Höhenweg quer durch die steile Sassauna-Westflanke zum Luderer Egg. Übers Munttobel wandert der Blick in Richtung Südwesten auf das sonnenverwöhnte Dorf Seewis, während sich im Norden der Schesaplana-Gipfel, der mit 2'965 m ü.M. höchste Gipfel im Prättigau von seiner besten Seite zeigt. Der Abstieg erfolgt über einen schönen Wiesengratweg nach Munt und weiter durchs bewaldete Munttobel zum Lengtannenwald und zurück nach Fanas. Der Start- und Zielort dieser Wanderung ist ab Bahnhof aus mit dem Postauto erreichbar.

Quelle: Prättigau Tourismus

Bergstation Eggli 0:00

Berghaus Sassauna

Luderer Egg 0:50 0:50
Munt 1:50 1:00
Forsthof Lentanne 2:50 1:00

Schweizer Familien Feuerstelle

Talstation Bergbahn Fanas 3:10 0:20

Wandervorschlag Nr. GR2110 | 2021 | Presented by Prättigau Tourismus Logo