Juf > Juf | GR

«Top of Europe»

BergwanderungT2
3 h 30 min
8,5 km
mittel
740 m
740 m
Juni - September

Rundwanderung von Avers Juf zu den Flüeseen

Juf, der Ausgangspunkt zu dieser Rundwanderung in alpiner Umgebung, ist mit dem Postauto ab Andeer erreichbar und eine von acht Fraktionen der Gemeinde Avers. Juf ist im wahrsten Sinne des Wortes «top of Europe». Der Weiler liegt nämlich auf einer Höhe von 2'126 m ü.M. und gilt damit als die höchstgelegenste ganzjährig bewohnte Siedlung Europas. Und es geht noch deutlich höher hinauf. Via Treiabach steigt der Weg ostwärts steil zum Sattel des Stallerbergs auf 2'578 m ü.M., wo die Aussicht auf die umliegende Bergwelt die Strapazen des Aufstiegs vergessen lassen. Der Weg zum höchsten Punkt führt in einem weiteren Aufstieg hinauf zur Hochebene mit den Flüeseen, ehe er über eine letzte knackige Rampe das Dach der Tour auf 2'838 m ü.M. erreicht. Der teilweise steile Abstieg erfolgt via den in einen kraterähnlichen Kessel eingebetteten Obera Flüesee wieder zum Traiabach und über die Aufstiegsroute zurück nach Juf.

Quelle: Viamala Tourismus

Juf 0:00

Avers, Juf

Anreise

Abreise

Pension Edelweiss

Stallerberg 1:20 1:20
Flüaseen 1:40 0:20
Obera Flüasee 2:15 0:35
Juf 3:30 1:15

Avers, Juf

Anreise

Abreise

Pension Edelweiss

Wandervorschlag Nr. GR2104 | 2021 | Presented by Wanderwege Graubünden Logo