30. April und 7. Mai 2022 - Herdenschutzhunde

@plantahof-gr.ch

Keine Angst vor Herdenschutzhunden

Die wachsende Wolfspopulation in den Alpen zwingt die Tierhalter, ihre Herden zu schützen. So treffen wir beim Wandern immer häufiger auf Schafherden, welche von Herdenschutzhunden bewacht werden. Wie verhalte ich mich, wenn ich auf meiner Wanderung auf eine von Hunden bewachte Herde treffe? Und was mache ich, wenn ich selber einen Hund dabei habe? Jan Boner, Herdenschutzfachmann beim Plantahof, informiert vor Ort über das Verhalten dieser Tiere und demonstriert und instruiert uns in der Praxis die sichere Begegnung mit Herdenschutzhunden.

Themen

Grossraubtiere, Herdenschutzhunde, sichere Begegnung mit dem Herdenschutzhund

Datum

Samstag, 30. April und  7. Mai 2022

Ort

Landquart, Plantahof 

Zeit

9:00 - 12:00 Uhr

 

 

 

 

Ausrüstung

Wetterfeste Kleidung, feste Schuhe

Anmeldung

Bis Montag, 25. April 2022 beziehungsweise bis Montag, 2. Mai 2022

Information

Detailinfos nach Anmeldung

Kosten

CHF. 35.00      Theorie und Praxis durch erfahrene Fachpersonen vom Plantahof, diverse Unterlagen

CHF.   5.00      Reduktion für WWGR Mitglieder

In Kooperation mit dem Plantahof